ÜBER EL RECODO TANGO MUSIC

Fragst du dich, wie der Tango hieß, den du gerade gehört hast? Du erinnerst dich an das Orchester und den Sänger, aber nicht an den Titel? Taucht in deiner Musikbibliothek ab und zu ein "Lied 1" auf, das "Al compás del corazón" heißen sollte (ups!!) ? Oder, hast du dich je gefragt, welche anderen Stücke dein Lieblingssänger aufgenommen hat? Wer ist der Komponist, wie lautet der Text...? Dann wird dir diese Seite mehr als hilfreich sein.

Was ist es?

EL RECODO TANGO MUSIC ist eine leistungsfähige Datenbank, um problemlos durch eine riesige Menge an Musikstücken zu navigieren. Um jedes Stück erkennbar zu machen gehört dazu eine zehnsekündige Hörprobe in hoher Qualität. Nach einigen Weiterentwicklungen kannst du nun auch Vorschläge für Tandas finden, alternative Aufnahmen desselben Werkes, weitere Texte und das TANGO MUSIC QUIZ als Link zum Teilen.

Wie kann ich mehr als 10 Sekunden anhören?

In der Datenbank sind nur 10 Sekunden lange Ausschnitte verfügbar (hilfreich genug, um zu erkennen wonach du suchst). Indem du auf das Icon klickst, kannst du mehr zu diesem Stück finden, beispielsweise einen Link, um es auf Youtube zu suchen. Manche dieser Aufnahmen sind als Platten erhältlich, andere wiederum sind in dieser Qualität schwieriger auf Platten zu finden oder bis heute schlichtweg unbearbeitet.

Natürlich kannst du uns jederzeit weitere Fragen stellen...

Wie funktioniert’s?

Schnellsuche: Nutze das Suchfeld im Navigationsmenü! Anhand dieser Suchanfrage werden alle Felder in der Datenbank durchsucht.

Erweiterte Suche: Für präzisere Suchanfragen nutze das Menü der erweiterten Suche! Hier kannst du sowohl nach spezifischen Titeln, Daten, Genres, Sängern, Komponisten, Autoren und Texten suchen als auch nach einer Kombination derer.

Daten: Alle Zeitangaben sind wie folgt formatiert: JJJJ-MM-DD (Jahr, Monat, Tag). Im Falle eines teils unbekannten Datums, kann die Zahl 0 als Joker genutzt werden (z.B. 1941-08-00).

Sortieren: Wird eine Liste gezeigt, kannst du auf eine beliebige Spalte klicken, um das Suchergebnis nach jedem beliebigen Feld zu sortieren. Voreingestellt ist die Sortierung nach Aufnahmedatum.

Suchergebnis teilen: Dein Suchergebnis kannst du ganz einfach teilen, indem du die Webadresse kopierst (URL), die im oberen Teil deines Browsers steht.

Favoriten: Melde dich mit E-Mail-Adresse und Passwort an und markiere deine Lieblingstangos! Einfach auf das klicken, das vor jeder Aufnahme zu finden ist.

Mehr: Erfahre mehr Details über die Stücke, indem du auf das Icon klickst: Texte, Musiker des Orchesters, Musiklabel, weitere Aufnahmen des Stückes, oder auch Vorschläge für Tandas!


Über El Recodo Tango Music

2024-04-10

Patrick Evrard

Bonjour qui est le chanteur et de quel orquestre s agit il concernant le tango 'taxi libre'
2024-04-05

Jor Gonzalez

Hola Gregory. No me permite ver las letras de tangos. Se ha modificado esa acción?.Gracias
2024-04-05

Gregory Diaz

Hola Jor! No se ha cambiado nada. Si no aparece la letra es que no hay o no estan indicadas aun.
2024-04-04

Helios Vidal

1962-08-21 Miguel CALO Amo a Paris, compositeur : Cole Porter !!!
2024-03-20

Kuro Kurosaka

Many songs of 'El llorón' are classified as tango but aren't most of them milonga? For example, Canaro's 1941 recording https://www.el-recodo.com/music?id=4920 sounds like a milonga to my ear.
2024-03-20

Gregory Diaz

Hi Kuro, these are 'Tango-Milonga' so it is a never ending story trying to classify them as tango or milonga. The details page shows tango milonga as a style.
2024-01-09

Miguel Rosa

Pure interest. Is there a bar graph of the number of original tango publications per year?
2024-02-02

Gregory Diaz

Hi Miguel, you can see the number of recording per year for each orchestra. Click on the timeline tab, then clcik on the orchestra you want to display its detailed timeline. See the last line of the timeline and hover each period to see the value.